Home
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 
 
 
 
 
 
15.10.2018
Chance auf insgesamt 60.000 Euro Preisgeld

Zehn erfolgreiche Gründerinnen und Gründer sind für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 nominiert und zeigen, wie vielfältig das Gründergeschehen in Nordrhein-Westfalen ist. Sie alle können nun auf ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 60.000 Euro hoffen.

Für den GRÜNDERPEIS NRW 2018 sind nominiert:

• CREAPAPER GmbH, Uwe D’Agnone aus Hennef
• Deine AssistenzWelt GmbH, Petra und Holger Strack aus Bonn
• FLS GmbH,& Co. KG Janina Keuters aus Aachen
• fsk engineering GmbH, Nils Kühle und Christian Sühwold aus Gummersbach
• INNOVATOR_INSTITUT, Dr.-Ing. Dennis Bakir aus Mülheim an der Ruhr
• K Line Europe GmbH, Dr. Sherif Kandil aus Düsseldorf
• L.O.T.T.A, Svenja Brockel aus Wachtendonk
• Outside the Club GmbH, Tobias Lohf, Marc Schießer und Marcel Becker-Neu aus Wuppertal
• Screwerk GmbH, Heiko Schlabach und Alexander Hoffmann aus Lüdenscheid
• Wildling Shoes GmbH, Anna Yona aus Gummersbach

Wer den mit insgesamt 60.000 Euro Preisgeld (1. Platz: 30.000 Euro, 2. Platz: 20.000 Euro, 3. Platz: 10.000 Euro) dotierten Preis gewinnt, erfahren die Bewerber bei der Preisverleihung am 19. November 2018 im K21 STÄNDEHAUS in Düsseldorf.

Weitere Informationen zum Gründerpreis und zu den nominierten Gründerinnen und Gründern finden Sie unter folgenden Links:
StarterCenter. NRW oder
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen



 
 
 
Imageflyer

Der neue Imageflyer des Netzwerks hier zum Download

Termine
29.01.2019
Seminar: Wie erstelle ich einen Businessplan?
05.02.2019
Seminar: Soziale Netzwerke in der Praxis
12.02.2019
Seminar:Tipps für ExistenzgründerInnen – Erster Kontakt mit dem Finanzamt
 
 
 
 
 
© 2018 GO MIT
Internetagentur paulusWebMedia